Tag & Nacht:

Tel.0 49 54/ 46 21

Die Liebe ist stärker als der Tod
und die Schrecken des Todes.
Allein die Liebe erhält und
bewegt unser Leben.
Iwan Turgenjew

Die Hoffnung ist der Regenbogen über
den herabstürzenden Bach des Lebens.
Friedrich Wilhelm Nietzsche

Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.
Franz Kafka

Für einen Vater, dessen Kind stirbt,
stirbt die Zukunft.
Für ein Kind, dessen Eltern sterben,
stirbt die Vergangenheit.
Berthold Auerbach

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines,
dies eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses Blatt allein,
war Teil von unserem Leben,
drum wird dies Blatt allein,
uns immer wieder fehlen.
Rainer Maria Rilke

Weinen kann ich nicht,
aber mein Herz blutet.
William Shakespeare

Nur Liebe und Tod
ändern alle Dinge.
Khalil Gibran

Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
Albert Schweitzer

Was ein Mensch an Gutem
in die Welt hinausgibt,
geht nicht verloren.
Albert Schweitzer

Kleine Chronik unseres Familienunternehmens

Unser Moormerländer Bestattungshaus Eilers gründeten vor vierzig Jahren unsere Eltern und Großeltern Johann und Renny Eilers. Ende der Sechzigerjahre war das Bestattungswesen noch ein anderes: Aufbahrungen erfolgten meistens im Trauerhaus. Am Tage der Beisetzung wurden Verstorbene mit Pferd und Wagen durch das Dorf zum Friedhof gefahren. Schließlich lösten Auto und Anhänger das Gespann ab. Durch den örtlichen Kirchenbau richtete man vermehrt  Aufbahrungsräume ein. Die Hausaufbahrung nahm ab.

Bestattungshaus in der „Hohen Schule“

Im Jahr 1997 weihten wir unser Bestattungshaus in Veenhusen in der sogenannten „Hohen Schule“ ein. Das um 1911/12 erbaute Haus war vormals sowohl ein Schulgebäude als auch ein Ort der Verkündigung, in dem Gottesdienste und Trauerandachten gehalten wurden. Renny Eilers brachte im Alter von über 70 Jahren den Mut auf, aus dem ehemaligen Schulgebäude unser heutiges Bestattungshaus zu schaffen. Einige Jahre später übernahm ihr Sohn Jörg-Hendrik Eilers zusammen mit seiner Frau Elke Eilers das Bestattungshaus. Seit dem Jahr 2012 ist die nächste Generation mit Imke Eilers ins Familienunternehmen eingestiegen. Seit Anfang 2016 ist Herr Thomas Rull zusammen mit der Familie Eilers für die Menschen in Moormerland da.

Heute stellen wir diese historischen Räume den Trauernden in und um Moormerland für die Trauerfeier und Abschiednahme bereit. Wir sind der Meinung, dass Hinterbliebene schön gestaltete Räume benötigen, um in Ruhe den schweren Weg des Abschieds zu beginnen. Daher finden Sie in unserem Bestattungshaus neben einem Andachtsraum und Aufbahrungsräumen auch eine gemütliche Teestube für das Beisammensein nach der Beisetzung.

Die „Hohe Schule“ ist früher ein fröhlicher Ort voller Leben gewesen. Das soll sie weiterhin bleiben. Mit dem Abschied von einem geliebten Menschen beginnt für die Hinterbliebenen der Weg in einen neuen Lebensabschnitt, in dem man sich erst zurechtfinden muss. Dies braucht Zeit und Zuspruch von außen, wie wir wissen. Die „Hohe Schule“ soll Ihnen als Raum für den Abschied und Neubeginn dienen.

Büro in Warsingsfehn

Einen ruhigen Ort für die Beantwortung Ihrer Fragen rund um die Themen Trauerfall, Vorsorge und Hilfe finden Sie in unseren Beratungsräumen in der Hemme-Janssen-Straße 35 in Moormerland.

Hier bieten wir auch kleineren Trauergesellschaften bis zu 20 Personen einen schön gestalteten Raum für eine Teetafel an.